Entdecke günstige Matratzen, Topper, Bettdecken und Kissen von Mister Sandman | Produkte in Öko-Tex Qualität | Made in Germany | Standard- & Sondergröße | Jetzt entdecken!
Schlafen Sie ruhig, wir halten Ihnen den Rücken frei - Kostenloser Versand für alle unsere Produkte
Schlafen Sie ruhig, wir halten Ihnen den Rücken frei - Kostenloser Versand für alle unsere Produkte

Bettlaken

Wofür nutzt man Bettlaken?

Was sind Bettlaken?

Als Bettdecke oder Bettzeug bezeichnet man alle Textilien die mit dem Bett zu tun haben. Dazu gehört auch das Bettlaken oder Betttuch. Es gibt Bettlaken ohne Gummi und Bettlaken, die einen Gummizug haben. Diese nennt man Spannbettlaken. Spannbettlaken sind einfache in ihrer Handhabung. Spannbettlaken werden über die Matratze gespannt und verrutschen so nicht. Desweiteren brauchen diese nicht gebügelt werden. Durch das straffe Spannen, ist das Bettlaken faltenfrei.

Definition Bettlaken 

Ein Bettlaken ist ein einfaches rechteckiges Betttuch welches entsprechend größer als die Matratze ist. Das Material besteht meist aus 100% reiner Baumwolle oder Leinen, ist bis zu 90-95° C waschbar und kochfest. Die Farbe ist meist weiß. Dieses Bettlaken wird auf die Matratze gelegt und das überstehende Tuch wird an allen 4 Seiten und an den Ecken unter die Matratze über den Bettrost gesteckt. Dabei wird das Betttuch auch gespannt. Nur durch das Gewicht der Matratze und der darauf liegenden Person wird das Betttuch festgehalten und fixiert.Da es durch Bewegungen im Schlaf leicht verrutschen kann, gibt es ständig Falten. Es muss täglich immer neu gespannt werden, damit es ordentlich aussieht. Nachteil: Die Bettlaken müssen bei hoher Temperatur gebügelt werden (meist durch Heißmangel) - sonst sind Sie nicht glatt. Anschließend können sie sauber zusammengelegt werden.

Spannbettlaken

Das Spannbettlaken wie wir es heute kennen wurde 1978 von dem Portugiesen Mario Marques erfunden. Von 1978 bis 1983 steigerte sich der Anteil der Spannbettlaken von 0 auf 97 Prozent. Mario Marques wurde zum Millionär.

Vorteile Spannbettlaken

Spannbettlaken sind rund um den Rand mit einem elastischen Gummizug versehen. Durch ihren Schnitt passen sich die Bettlaken perfekt an die Matratze an. Das Gummi hält das Laken dort, wo es sein soll. Ein lästiges Verrutschen der Schlafunterlage ist somit nicht möglich. Spannbettlaken sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich und damit für jede Matratzengröße geeignet. Während man früher in „zerwühlten Laken“ aufwachte und das Bettlaken neu richten musste, ist dieses Problem heute beinahe in Vergessenheit geraten. Am ehesten kennt man diesen Effekt noch aus Hotels.

Vorteile klassisches Bettlaken

Klassische Bettlaken ohne Gummi-zug sind in der Anwendung etwas komplizierter als Spannbetttücher. Mit einer mehr oder weniger ausgefeilten Falttechnik werden die Laken unter die Matratze gesteckt, um einen größtmöglichen Halt zu gewährleisten. Dass die Laken dabei nicht so fest halten, wie ein mit Gummizug gesichertes Spannbettlaken, liegt auf der Hand. Das kann jedoch auch ein Vorteil sein. Vor allem dann, wenn die Bettlaken häufig gewechselt werden müssen. Aus diesem Grund greifen viele Hotels auf klassische Laken zurück. Ein weiterer Grund liegt in der Form der Laken. Die rechteckigen Bettlaken lassen sich nicht nur besonders schnell vom Bett abziehen, sie können außerdem einfach maschinell über eine Heißmangel gebügelt werden. Bei den komplizierter geformten Spannbettlaken ist dies nicht möglich. Ein Spannbettlaken ist ein Betttuch welches mit einem eingearbeiteten Gummizug ausgestattet ist. Dieser Gummizug soll das Betttuch auf der Matratze festhalten. Der Vorteil von solchen Spannlaken ist, dass man die Matratze damit leicht und schnell überziehen kann.

Qualitätsunterschiede bei Bettlaken

Bei Bettlaken gibt es qualitative Unterschiede:

  • Spannbettlaken mit Gummizug an allen vier Ecken: Hier wird nur an den Ecken mit einem eingenähten Gummi das Spannlaken fixiert. Auf der Längsseite und Breitseite ist kein Gummizug vorhanden. Somit wird das Spannlaken nur über die Ecken gespannt und kann daher leicht verrutschen. Ergebnis: es gibt Falten - ein nachziehen ist immer erforderlich.
  • Spannbettlaken mit umlaufendem Gummizug: Hier befindet sich im Saum des Spannlakens ein Gummiband oder Gummizug, welcher auf der Unterseite der Matratze das Spannbettlaken auf allen Seiten und an den Ecken spannt und straff zieht. Je nach Qualität und Verarbeitung dieses Gummis wird das Spannlaken gut oder weniger gut gespannt sein.
  • Spannlaken mit umlaufendem tunnel gerüschtem Gummizug: Bei dieser Ausführung wird in den Tunnel-Saum ein hochwertiges Gummiband mit eingenäht. Dieses kann innerhalb des Saumes nicht verrutschen und sorgt für optimale Spannkraft nach allen Seiten und Ecken. Das Ergebnis ist ein perfekt gestrafftes Spannlaken - ohne Falten.

Qualitäten und Material

Bettbezüge für einen erholsamen Schlaf bestehen aus den verschiedensten Materialien, die sich teilweise stark voneinander unterschieden. Grundsätzlich besteht jedes Gewebe aus zwei oder mehreren Fadensystemen, die sich in Schuss- und Kettrichtung rechtwinklig verkreuzen. Folgende Unterschiede gibt es beim Material:

    Mikrofaser

    Wie der Name bereits sagt, handelt es sich um besonders dünne, feine Faser, die im Regelfall aus Polyester bestehen. Dank der kleinen Poren und großer Anzahl an Luftkammern ist das Mikrofasergewebe besonders weich, saugfähig und formbeständig. Das Material ist äußerst pflegeleicht und muss bei ordentlicher Pflege nicht gebügelt werden.

    Flanell/Biber

    Ein dichtes, aus Baumwolle bestehendes Gewebe, welches ein- beziehungsweise beidseitig aufgeraut ist und dadurch dicker, weicher und flauschiger erscheint. Durch den Herstellungsprozess wirkt Biber warm und weich auf der Haut. Wie auch Mikrofaser ist der Stoff bügelfrei und pflegeleicht.

    Mako-Satin

    Das in Atlasbindung hergestellte, feinfädige Gewebe besitzt eine glänzende Oberfläche und matte Unterseite. Bei Bettwäsche wird dieses Material aus Baumwollfasern bevorzugt, weil es seidig und weich ist.

    Jersey

    Dieser weiche, häufig elastische Stoff ist in der Regel gestrickt oder gewirkt und besteht aus Baum(wolle), Seide, Viskose oder Garnen. Seine Beliebtheit verdankt das Material seiner Geschmeidigkeit, Atmungsaktivität, Saugfähigkeit und Bügelfreiheit. Spannbettlacken aus Jersey besitze immer einen Gummizug während Bettwäsche über Reißverschlüsse verfügt. Jersey ist ein klimaregulierender Strickstoff, der besonders weich, leicht elastisch und geschmeidig ist (ähnlich einem T-Shirt-Stoff). Die Bettwäsche ist komplett bügelfrei und somit sehr pflegeleicht. Durch die hohe Saugfähigkeit ist Jersey-Bettwäsche perfekt für den Sommer geeignet. Da der Stoff auch klimaregulierend wirkt, kann Jersey auch als Ganzjahres-Bettwäsche eingesetzt werden. In diesem Fall empfiehlt es sich, eine Bettwäsche aus Interlock-Jersey zu kaufen, der etwas wärmer und dicker ist als Single-Jersey. Wir unterscheiden u. a. die einfachere Qualität Single-Jersey und den hochwertigen Interlock-Jersey. Der Interlock-Jersey ist etwas dichter und dicker, ist dehnfähig, aber nicht ganz so elastisch.

    Seersucker

    Ein Gewebe aus ein hundertprozentiger Baumwolle, welches abwechselnd geraffte und glatte Stoffstreifen besitzt. Dieser Crinkle-Effekt entsteht nachträglich durch das Aufhellen der Fasern oder beim Webvorgang, wenn die Kettfäden unterschiedlich gespannt werden. Der Stoff ist bei Bettwäsche besonders beliebt, weil sie dank der reliefartigen Oberfläche nicht komplett am Körper anliegt. Dadurch wird eine gewisse Luftzirkulation ermöglicht, was gerade im Sommer ein wahrer Segen ist.

    Perkal-Bettwäsche

    Perkal-Bettlaken ist besonders langlebig. Der eher feste Stoff mit glatter Oberfläche ist sehr fein und dicht gewebt (wie Blusen- oder Hemdenstoff). In heißen Sommernächten liegt die atmungsaktive Bettwäsche angenehm kühl auf der Haut. Durch die Verwendung von reiner Baumwolle ist Perkal sehr hautfreundlich.

    Linon-Bettwäsche

    Linon-Bettlaken besteht zu 100% aus Baumwolle und ist besonders in den Sommermonaten sehr angenehm. Vor allem im Bereich Kinderbettwäsche ist Linon wegen seines attraktiven Preises sehr beliebt. Die glatte Bettwäsche ist strapazierfähig und haltbar.

    Seiden-Bettwäsche

    Sehr luxuriös schlafen Sie in edel glänzender Seidenbettwäsche. Seide ist von allen Stoffen unserer Haut am ähnlichsten und ist daher besonders angenehm und geschmeidig. Für Hausstauballergiker ist Seide ideal geeignet, da sie Milben keinen Lebensraum bietet. Auch bei Hautproblemen und Neurodermitis hat Seide eine heilende Wirkung. Bettwäsche aus Seide ist perfekt als Ganzjahresbettwäsche geeignet, da sie im Winter wärmt und im Sommer kühlt.

    Pflegehinweise für Bettlaken: Bettlaken Waschtemperatur bei 30 Grad

    Bettlaken aus Mikrofaser können häufig nur bei 30 Grad gewaschen werden. Auch bedruckte Bettlaken sind meist nur bei 30 Grad waschbar, da es sonst zu Abfärbungen kommen kann. Es empfiehlt sich nicht Bettlaken zu kaufen, die nur bei 30 Grad waschbar sind, das ist nicht sehr hygienisch. Bakterien werden nicht hinreichend abgetötet, und Hausstaubmilben können sich weiter ausbreiten.

    60 Grad

    Bitte achte darauf, dass die Bettlaken die Du kaufst, mindestens bei 60 Grad waschbar sind. Das ist hygienischer und tötet alle Bakterien ab. Die Grad Angabe findest du auf den Pflegehinweis der Hersteller.

    90 Grad

    Einige Personen waschen gern Ihre Bettwäsche bei 90°C. Das ist meist nur dann möglich, wenn die Bettwäsche aus Leinen und / oder nicht eingefärbt ist. Aber selbst wenn Ihre Bettwäsche bei 90°C waschbar ist, ist es nicht notwendig, diese wirklich bei 90°C zu waschen. 60 Grad sind völlig ausreichend.

    Bettlaken Bügeln

    Die meisten Bettlaken können problemlos gebügelt werden. Einige Materialien wie Fleece, Jersey, Biber oder Satin sind bügelfrei, das heißt sie sollten nicht gebügelt werden, sind aber auch ohne Bügeln knitterfrei. Bei Spannbettlaken erübrigt sich das Bügeln oft sowieso, da durch die Spannung das Bettlaken automatisch geglättet wird. Ob Ihr Bettlaken gebügelt werden kann oder nicht, erfahren Sie anhand des Bügelsymbols auf dem Pflegeetikett.

    Beladen der Wäschetrommel

    Füllen Sie die Wäsche locker in die Trommel, nicht überladen. Eine überfüllte Wäschetrommel strapaziert jedes Gewebe. Beachten Sie die Hinweise des Maschinenherstellers.

    Bettlaken Trockner

    Ob Du Dein Bettlaken in den Trockner trocknen kannst, entnimmst du bitte den Pflegehinweisen des Herstellers. Die meisten Bettlaken kann man im Trockner trocknen.

    Bettlaken Mit dem Matratzenfinder zur für Dich perfekten Matratze

    Der Mister Sandman Matratzenfinder ist ein Tool zur Online-Matratzen-Beratung. Durch wenige Klicks kommt man zu die für sich persönlich zugeschnittene Matratze. Der Matratzenfinder fragt folgende Informationen ab:

    1. Wer schläft auf der Matratze?
    2. vorhandene Rückenbeschwerden
    3. Körpergewicht
    4. Körperstatur
    5. bevorzugtes Liegegefühl
    6. bevorzugte Schlafposition

    Bettlaken Versand und Lieferung der Mister Sandman Ware

    Die Lieferung der Matratzen erfolgt durch DPD. Nach Eingang Deiner Bestellung wird die Matratze verpackt und an DPD übergeben. Du erhälst dann einen Email von uns, wo Dir deine Sendungsnummer mit geteilt wird. Anhand der Sendungsnummer kannst Du jederzeit online Deine Sendung verfolgen. Die Lieferung ist in Deutschland kostenlos und erfolgt bis zu Deiner Haustüre.

    Bettlaken Versand und Rückversand sind für Dich kostenlos

    Der Versand, wie die der Rückversand ist kostenlos für Dich. Solllte Dir mal eine Matratze nicht gefallen, organisiert der Kundenservice eine kostenlose Abholung bei Dir zu Hause. Du gehst also kein Risiko ein.

    Bettlaken Matratzentest - 30 Tage Probeschlafen

    Weil der Körper bis zu 14 Tage braucht, um sich an die neue Matratze zu gewöhnen, bieten wir Dir ein 30 Tage Probeschlafen an. So hast Du die Möglichkeit, die Matratzen ausgiebig in Deiner gewohnten Umgebung zu testen. Sollte die Matratze Dir nicht zusagen, holen wir diese natürlich kostenfrei für Dich ab.

    Bettlaken Mister Sandman Artikel – Qualitätsanspruch

    Die Qualität und das Wohlfühlen der Kunden steht an erster Stellen. Daher legen wir besonderen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte, die einen besonders hohen Standard erfüllen. Alle Produkte im Mister Sandman Shop sind zertifiziert mit dem OEKO-TEX® Standard 100, der Produktklasse I, erkennbar am Label Textiles Vertrauen. Die Produkte wurden alle auf Schadstoffe geprüft. Unsere Matratzen sind alle Made in Germany und haben einen Garantie von 10 Jahren (Premium Matratzen).

    Bettlaken Mister Sandman Online Shop

    Im Online Shop von Mister Sandman findest Du viele Artikel rund ums Bett. Wir bieten 3 unterschiedliche Matratzen an:

    Der Matratzenfinder kann Dir dabei helfen eine optimale Matratze für Dich zu finden. Sollten noch Fragen auftauchen, kannst Du jederzeit unseren Kundenservice via Chat oder Mail kontaktieren. Unser Kundenservice hilft Dir jederzeit weiter.

    Recently Viewed Products